Eltern mit Kind

STELLVERTRETER-HYPNOSE

Hypnose für Kleinkinder und Tiere.
Stell dich für dein Kind, dein Haustier oder eine andere Person zur Verfügung.

Was versteht man unter Stellvertreter-Hypnose?

Die Stellvertreter-Hypnose ist eine Form der Hypnose, bei der eine Person stellvertretend für eine andere Person oder auch ein Haustier hypnotisiert wird. Dies kann ein Baby, ein Kleinkind oder auch das geliebte Haustier sein, welches natürlich nicht selbstständig mit dem Hypnotiseur arbeiten kann. Die eigentliche Arbeit und die Veränderung geschieht dann bei der Person oder dem Tier, für welches sich der Stellvertreter zur Verfügung stellt. Diese Person oder das Tier muss dabei nicht bei der Sitzung anwesend sein. Die Entfernung spielt bei dieser Form der Hypnose keine Rolle.
Eine enge Verbindung des Stellvertreters mit der dritten Person oder dem Tier kann allerdings von Vorteil sein. So würde sich bei einem Baby die Mutter sehr gut eignen oder bei einem Tier das Frauchen bzw. Herrchen.

Wenn du Fragen zur Stellvertreter-Hypnose hast, hinterlasse mir einfach eine Nachricht oder ruf mich an.

 
Mann mit Hund

AUCH KLEINKINDER UND TIERE KÖNNEN VON HYPNOSE PROFITIEREN.

DANK HYPNOSE MIT DEM

SIMPSON PROTOCOL.

 

Wie funktioniert die Stellvertreter-Hypnose?

Grundsätzlich funktioniert diese Form der Hypnose auf Quantenebene. Wer schon einmal etwas von Quantenheilung oder dem Nullpunkt-Feld (auch morphisches Feld) gehört hat, hat vielleicht eine Vorstellung davon. Dieses Feld durchdringt alles und jeden. Dort sind alle Informationen gespeichert, wie Wissen und Erfahrungen vorheriger Generationen und es ist der Ursprung von allem, was ist. Der Quantenphysik und der Spiritualität ist dieses Feld bekannt und schon bekannte Wissenschaftler wie Albert Einstein oder Nikola Tesla waren sich des Feldes bewusst und haben versucht es zu nutzen. Auch lassen sich Phänomene, wie Geistheilung, Gedankenübertragung oder Synchronizität mit der Existenz dieses Feldes erklären. Und selbst, wenn man von der Existenz des Nullpunkt-Feldes nicht überzeugt ist, kann man sich den Erfolg der Stellvertreter-Hypnose auch darüber erklären, dass eine Veränderung beim Stellvertreter stattfindet, wodurch dieser eine andere Ausstrahlung auf die dritte Person oder das Tier hat, was wiederum etwas bei der Person bzw. dem Tier bewirkt. Eine Mutter hat beispielsweise eine tiefe, enge Verbindung zu ihrem Kind. Dass eine Veränderung bei der Mutter einen Einfluss auf das Kind hat, ist sicherlich unumstritten.
Eines ist auf jeden Fall klar: Die Stellvertreter-Hypnose funktioniert und hat schon vielen zu mehr Lebensqualität verholfen.

 
Streicheln einer Katze

DU TUST ALLES FÜR DEIN GELIEBTES TIER?

HILF DEINEM TIER MIT HYPNOSE.

Wie sieht eine Stellvertreter-Sitzung aus?

Es gibt verschiedene Ansätze für eine Stellvertreter-Hypnose. Ich führe die Hypnose grundsätzlich mit dem Simpson Protocol durch, da eine Verbindung zwischen Stellvertreter und dritter Person bzw. Tier hiermit schnell und einfach hergestellt werden kann. Das Simpson Protocol ist außerdem so umfangreich und gründlich, dass beste Ergebnisse erzielt werden können. Nachdem ich dich, den/die Stellvertreter/in, in Hypnose geführt habe, frage ich dein Überbewusstsein, ob es okay ist, wenn wir eine Verbindung mit dem Überbewusstsein der Person oder des Tieres herstellen für die/das wir die Veränderung herbeiführen möchten. Ist die Verbindung hergestellt, gleicht die Sitzung einer normalen Sitzung mit dem Simpson Protocol.

 ✆ 0162 - 944 10 94

Jetzt informieren oder Termin buchen.

Gern auch per WhatsApp.

Online-Sitzungen sind ebenfalls möglich